Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Spielesucht = Massenphänomen?

31. Mai 2007

Frisch aus der Kneipe, gerade noch rechtzeitig zu Johannes B. Kerner. Denn dort war das Thema „Onlinespielesucht“. Konkret ging es vor allem um World of Warcraft. Und ich wollte eigentlich das Bier wieder ausspucken, für das ich gerade teuer bezahlt hatte. Es fing schon mit dem Einspieler an. Bis zu 600.000 Jugendliche sollen abhängig sein. Dies ist eine interessante Zahl, hat doch WoW bis zum Januar ca. 680.000 Abonnenten in Deutschland, und damit wahrscheinlich auch sehr viele erwachsene Spieler. Aber um den Eltern und der Gesellschaft ordentlich Angst zu machen, nimmt man es mit den Fakten besser nicht so genau. Die Talkrunde setzte sich dann eher verächtlich mit dem Thema auseinander und liess den Eindruck entstehen, wir hätten es mit einer neuen Hardcore-Droge zu tun. Durch die Blume wurde der Hersteller, ergo Blizzard, als Dealer dargestellt. Wunderbar. Kurz klang auch das Wort Ego-Shooter an, für die anderen, noch schlimmeren Spiele.

Wunderbar. Da freut man sich als Spieler doch richtig. Da bin ich mit meiner Xbox360, der Wii, der PS2, dem DS und meinem WoW Account ja quasi ein Hardcore-Junkie, der selbst Keith Richards Konkurrenz macht.

Nicht falsch verstehen, Spielesucht gibt es, kenne ich von vielen Leuten, auch von mir. Ich hatte auch so eine Phase, da kannte ich ausser Q3 nichts anderes. Aber so bedauerlich einige Schicksale sind, das ist kein Grund zu verallgemeinern und die Leute in Panik zu versetzen. Das wäre ungefähr so, als würde ich behaupten, weil Johannes B. Kerner und seine Redaktion offensichtlich journalistisch limitiert sind, würden alle Journalisten in die gleiche Schublade gehören. Daran möchte ich – noch – nicht glauben. Aber der Glaube schwindet.

Related article

Zelda Gameplay Teaser

hach

Easter Egg

Deus Ex – Human Revolution. Hangar 18 \m/

Retrogaming mit dem SNES

Super Nintendo Entertainment System. Keine anderen 4 Worte beschreiben die…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search