Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Architektentraum

1. September 2012
Architektentraum

Als vor einiger Zeit die Plattenbauten nebst Blechbüchse am Brühl abgerissen wurden, ich war nicht unglücklich. Bausünden hatten im staatlichen Sozialismus System, praktische Betonklötze waren leichter in einen Plan zu integrieren. Plattenbauten, fragt man einen „Wessi“ nach dem Osten, dies fiel vielen mit einem Hauch von Arroganz als erstes ein.

Etwas mehr als 20 Jahre danach, anderes System, gleiche Scheisse. Mitten in einem Viertel voller schöner Gründerzeitgebäude wurde dieser Architektentraum in eine Baulücke (in der vorher schönes Grün mit einem alten Baum war) gebaut. Für mich eher ein Alptraum. Sozialismus, Kapitalismus, what’s the difference, wenn am Ende der gleiche Quark raus kommt.

Related article
Grey

Grey

<Instagram>

There is a morning somewhere

There is a morning somewhere

<Instagram>

Why did father give these humans free will?

Why did father give these humans free will?

Now they’re all confused… <Instagram>

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search