Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Dauerspezial my ass

17. Juli 2008

Eigentlich sollte irgendjemand mal der Bahn wegen ihrer dämlichen Werbung in den Hintern treten. Ich habe gerade versucht, Zugfahrkarten für Ende August zu buchen. So früh, damit ich möglichst noch günstige Tickets bekomme. Aber glaubt irgendjemand, ich würde 1,5 Monate vor der Fahrt noch an die ominösen 29 Euro Tickets kommen? Ich habe mehrere Tage ausprobiert, weder für Hin- noch für Rückfahrt gab es diese tollen Günstigtickets zu kaufen. Bin ich echt schon so spät dran? Hat die Dinger überhaupt schon mal jemand gesehen?

Dieses teurere Dauerspezial habe ich nach 20 Minuten knobeln noch erwischt. Ungünstige Zeiten, aber wenigstens nur 68 Euro. Die Sitzreservierungen sind online aber auch nicht mehr inklusive und kosten inzwischen pro Fahrt 2 Euro. So kostet alles 72 Euro. Soviel habe ich mit dem Sparpreis 50 vor etwas mehr als einem Jahr auf der Strecke Leipzig – Köln bezahlt. Der wäre jetzt aber fast 100 Euro gekommen. Die Bahn muss ja fit werden, für den Börsengang und so…

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

  1. Simon sagt:

    Die züge fahren teils halb leer, was machen wir nur? Ja richtig wir erhöhen die Preise… dann kommen bestimmt mehr die uns das geld in den rachen werfen… ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search