Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Denkt keiner an die Kinder?!

2. März 2007

Es ist schon ziemlich bigott wie allgemein in unserer Gesellschaft mit dem „Thema Kinder“* umgegangen und diskutiert wird.

Auf der einen Seite haben wir die endlos unsinnige Diskussion über Killerspiele und wie man unsere armen Kinder vor ihnen schützen kann. Auf der anderen Seite läuft auf Pro7 eine Modelcastingshow, in denen gerade mal 16 Jahre alte Hupfdohlen vor laufender Kamera halbnackt stolzieren, und unkommentiert davon reden, dass Schule doch unnütz sei. Auch mit den anderen Castingshows wird fröhlich propagiert, dass man ja eigentlich nichts können muss, außer gut aussehen und leidlich singen, und schon wird man ein Star und hat es geschafft. Und das zur besten Sendezeit.

Derweil diskutiert das Land aufgrund der Pläne von Fr. von der Leyen angeregt darüber, wie denn nun das Frauenbild in unserer Gesellschaft auszusehen hat. Und vergisst dabei mal ganz, dass die Pläne zu allererst auch Kinder betreffen. Aber das ist dann ja egal, Hauptsache man kann seine verstaubten Rollenbilder aus dem konservativen Keller des Grauens wieder hervorholen.

Und dann wären da noch die Pläne, jugendliche Straftäter (im übrigen auch Kinder) in Sicherheitsverwahrung zu nehmen, wenn man gar nicht mehr mit ihnen zurecht kommt. Nach dem Motto aus den Augen aus dem Sinn. Den Kinder wirklich mal helfen? Nein, wo kämen wir denn dahin?!

Geholfen wird mit einer fadenscheinigen Diskussion über Videospiele, die ob ihres Inhalts sowieso nicht an Kinder ausgegeben werden dürfen. Hauptsache, man denkt an die Kinder!

* Was für ein hässlicher Begriff. „Thema Kinder“. Als ob Kinder ein Gegenstand, wie ein Auto oder meine Nagelschere wären.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

  1. Henning sagt:

    Vielen Dank, du sprichst mir aus der Seele!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search