Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Der Sonntag geht zu Ende

19. Februar 2006

… und ich sitze wieder auf Arbeit. Richtig: ich habe Nachtschicht. Aber wenigstens hatte ich heute wieder genug Zeit, meiner derzeitigen Lieblingsbeschäftigung nachzugehen: Olympia schaun!

Normalerweise bin ich eher ein TV-Muffel, es gibt nur wenige Sachen, die ich mir im TV anschaue. Dazu gehören Simpsons, Fussball, Nachrichten/ Politsendungen und internationale Sportereignisse, eben wie Olympia. Ich bin einfach begeistert von den Leistungen der Sportler dort. Ich denke zu dieser Begeisterung trägt auch bei, dass es erst einen (!) Dopingfall gab. Bei den letzten Sommerspielen hatte man ja die meiste Zeit das Gefühl, es wäre ein Kampf zwischen den verschiedenen Laboren.

Und mal ehrlich, diese Eisschnellläuferinnen sehen schon verdammt sexy aus, in diesen Ganzkörperkondo … err -anzügen.

Naja, Nachtschicht. Ich wurde mal gefragt, was ich denn dann so mache. Natürlich arbeiten! Meine PSP nehmen ich nie aus der Tasche und diesen Eintrag verfasse ich natürlich auch in meiner Pause. Über die Arbeit selber darf ich dank NDA nix sagen, aber glaubt mir, sie ist langweilig. Aber hey, irgendwie muss man ja Geld in die Kasse bekommen nicht war?

Apropos Geld in die Kasse. Beim ziellosen Klicken durch die Weiten des Internets bin ich auf das Blog von Karen Cheng gestossen. Karen lebt in Australien, ist grafische Designerin und im Moment in einer Art Mutterschaftsurlaub. Nebenher hat sie ein wunderbares Blog, welches ansich schon eine Erwähnung wert wäre. Dazu kommt jedoch kommt, wie sie die Werbeeinblendungen von Google’s AdSense in ihr Design angepasst hat. Einfach mal anschauen, sieht wirklich gut aus. Werbung so in das eigene Webseitenlayout eingebaut nervt kein Stück. Ob es sich jedoch bezahlt macht, steht auf einem anderen Tablett.

Bei dem Blick auf Karen’s Blog fällt mir mal wieder auf, was für ein unkreativer Sack ich doch bin. Warum hat mir Gott nicht so eine grafische Begabung gegeben? Ich bin grad echt neidisch :)

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search