Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

From Hell

30. Dezember 2011

Über Weihnachten hatte ich mit meinem Vater eine Diskussion über den gesellschaftlichen Zustand Deutschlands und seiner Politik. Dabei stellte er fest, dass Deutschland doch eigentlich ein recht liberales Land sei. Tja, stimmte ich zu, auf dem Papier schon, aber ich wohne in Sachsen*. Woraufhin er einen zustimmenden, aber nicht jugendfreien Spruch abließ.

Zwischen den Jahren habe ich dann mal beim Onlineableger der Leipziger Volkszeitung, unserem lokalen Freistaatspresseorgan, vorbeigeschaut. Und wie immer habe ich mich bei den Kommentaren gegruselt. Die sind manchmal absurd komisch, mal völlig spinnert, ganz oft aber sehr sehr bitter. Bei Stichwörtern wie Connewitz, „Alternativ“, „Links“ oder Radfahrer wird regelmäßig ein pawlowscher Reflex ausgelöst, der zu teils extremen Hetztiraden führt. Liberales Deutschland? Nicht in diesen Köpfen.

Und weil mir etwas langweilig war, startete ich für diese Kommentare ein eigenes Tumblelog. Ich präsentiere: From Hell – lvz kommentare. prosa aus der geistigen umnachtung. Darin sammele ich die aus meiner Sicht schlimmsten Exemplare und lasse sie für sich stehen und sprechen. Viel Vergnügen.

*Zum Einstieg in das Thema zwei aktuelle Videos vom 28c3:

 

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

2 Discussion to this post

  1. Horatiorama sagt:

    Das ist eine wunderschöne Idee.

  2. _florian sagt:

    Hallo.
    Mal abgesehen davon, dass Du Dich (urheber-)rechtlich vermutlich auf dünnem Eis bewegst, haben es diese lupenreinen Demokraten, die ihre obrigkeitsstaatlichen und dumpfdeutschen Phantasien in den Kommentatspalten der LVZ ausleben, wirklich nicht verdient, noch ein weiteres Sprachrohr/Multiplikationsorgan zu bekommen. Dass die LVZ derartiges Gedanken-„gut“ in ihren Onlinekommentaren duldet, ist schon schlimm genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search