Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Ich bin zu optimistisch

22. November 2006

Ja ja, anscheinend hängt sich doch alles wieder an Videospielen auf. Die Hoffnung stirbt zuletzt, bringt aber wohl nix.

Bei diesem ganzen Bohei fällt einem auf, dass die Leute, die Shooter oä. spielen nicht angehört werden. Die ganze Diskussion bewegt sich in Zirkeln, deren Mitglieder die 40 Jahre schon überschritten haben und deshalb von vornherein meist schon Berührungsängste haben. Und die Diskussion wird von Leuten geprägt, die gar keine Ahnung von Spielen haben. Oder seit wann ist World of Warcraft ein Strategiespiel? Was soll diese Dummlaberei eigentlich der Jugend für ein Beispiel geben? Vielleicht: „Laber Mist über Dinge, die du nicht verstehst. Egal, Hauptsache es hört sich gut an, und dein ePenis wird größer!“

Ich schaue gerade Hart aber Fair auf dem WDR. Herr Pfeiffer beschreibt gerade, warum das Internet der Teufel ist.

Naja, ich schalte das TV aus – macht mich nur aggressiv. Gears of War ich komme.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Zelda Gameplay Teaser

hach

5 Discussion to this post

  1. Jens sagt:

    ich hab weggeschaltet, als die anwesende dame ansetzte mit „ich muss zugeben, daß ich mich heute erstmal informieren musste, was killerspiele eigentlich sind…“. warum setzt man leute in eine sendung, die nichts über das thema wissen? mir diese frau anzuhören, wäre verschwendung meiner zeit gewesen. echt mal, so gut diese sendung normalerweise ist, aber nach der vorstellungsrunde war mir klar, wie das drehbuch abläuft.

  2. Marcel sagt:

    also ich hab es mir bis zum schluss gegeben. auch wenn danach mein puls sonstwo war. diese sendung war einfach ein paradebeispiel für die heuchelei, die sich zu dem thema aber auch zu ähnlichen themen immer mehr breit macht. ich habe manchmal das gefuehl, dass die lebenswirklichkeit der leute, die uebere unsere gesellschaft urtielen und veränderungen öffentlich fordern, mit der lebenswirklichkeit von mir, von dir, von einem großteil der gesellschaft, gar nichts zu tun hat

  3. Marcel sagt:

    haha ja, darueber habe ich heut im büro gut gelacht, haben mich alle komisch angeschaut ;)

  4. […] Am Mittwoch lief auf WDR wie immer Hart aber Fair, diesmal mit einer aktuellen Runde zum Thema Killerspiele. Die Gesprächsrunde war sehr einseitig und wie auch schon SpOn feststellte sehr an Kompetenz mangelte. Im Grunde sehr ungewöhnlich für eine Sendung, die sonst eine Perle im drögen politischen TV-Talk dieser Tage ist. Kritik hagelte es deshalb auch im Gästebuch der Sendung. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search