Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Karikaturist bereut nicht

18. Februar 2006

Wie der Spiegel in seiner Online-Ausgabe berichtet, hat Kurt Westergaard die Frage, ob er seine Zeichnung inzwischen bedauere, verneint. Westergaard ist der Zeichner einer der 12 Karikaturen, die die islamische Weltbevölkerung zum kollektiven Ausrasten gebracht haben. Damit hat Herr Westergaard für mich schon den Pulitzer-Preis und jede andere intellektuelle Auszeichnung des Jahres verdient. Respekt!

Derweil gibt es auch hier in Deutschland die ersten größeren Demonstrationen gegen die Karikaturen und deren Herausgeber. Ich frage mich inzwischen folgendes:

Millionen protestieren gegen 12 Karikaturen, die den Propheten Mohammed (etwas) verunglimpfen. Wo bleiben die Proteste der Millionen Muslime gegen Terroristen, die ihren Glauben und den Namen des Propheten für ihre Verbrechen missbrauchen?

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search