Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Never touch a running system

11. Dezember 2007

In meinem Job ist das die absolute Grundregel. Warum sollte ich ein System verändern, hochrüsten, erneuern, wenn es eigentlich gut läuft. Deshalb stellt sich bei mir oft die Frage nach dem „Warum?“, wenn die Politik mal wieder ein neues Gesetz verabschiedet. Wie zum Beispiel im Moment bei der Änderung des Sexualstrafrechts, dass vor allem dem Jugendschutz dienen soll. Wenn ich mir nun den Artikel bei SpOn, aber auch in der heutigen SZ, durchlese, fehlt mir die Antwort auf die Frage nach dem „Warum?“. Sie kommt einfach nicht vor. Was ich als ziemlich schlampige Arbeit an einem laufenden System bezeichnen würde.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search