Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Nüchtern

25. Mai 2009

Als bei uns das Musikfernsehen aufkam, so vor 15 Jahren, da lag die Idee von Musikvideos als Kunstform eigentlich schon wieder im Sterben. Hier und da gab es letzte Zuckungen, aber das Gros der Videos wurde immer gleichförmiger. Kaum zu glauben, dass der Kram bis heute noch weiter degenerieren konnte.

Aber die letzten Zuckungen haben doch ein paar wunderbare Videos hervorgebracht. So zum Beispiel die verstörenden Clips zu diversen Tool Songs. Tatsächlich produziert die Band auch zu aktuellen Alben noch Videos, die jedoch nirgends zu sehen sind. Hier eines meiner absoluten Lieblingsvideos: „Sober“. Nach dem Sprung auch ein Video zu „Vicarious“, einer dieser aktuellen Clips, heute zum ersten Mal gesehen. Und ich werde nicht schlau daraus.

 

Related article

MIDI Controller + Gemüse + Ableton = Win

  Musik, Musik, Musik. Ich bekomme sie nicht mehr aus…

Nada Surf, Berlin

Nada Surf live zu sehen und hören hat irgendwie etwas…

WATERS, Berlin

Die Überraschung an einem Abend, an dem wir eigentlich nur…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search