Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Paket im Nirgendwo

7. Oktober 2008

Es gibt wahrscheinlich kaum ein Thema, dass mich mehr aufregt, als die DHL. Als arbeitender Mensch kann man sich inzwischen sicher sein, dass man einem gelieferten Paket bis zu 3 Tage nachlaufen kann.

Paket wurde heute geliefert. Ich war nicht da. Anstatt es dann in die Postfiliale um die Ecke zu liefern, liegt es jetzt in der Packstation bereit, die ein ganzes Stück von hier weg steht. Ein Grund warum ich mich nie dafür angemeldet habe. Das hätte nur ein Gutes: Ich hätte jetzt loslaufen können. Aber nein, es wurde keine Benachrichtigungskarte hinterlassen. Die kommt, wie die Hotline mir ungerüht bestätigt, dann morgen mit der Briefpost. Die ich, und das auch nur wenn ich Glück habe, morgen auf dem Sprung zur Arbeit erhalte. Ich frage mich, warum es der DHL Mann nie fertig bekommt, hier die Scheißkarte zu hinterlassen. Es kann doch nicht so schwer sein. Das tolle Paketstationssystem ist so auch fürn Arsch.

Ach scheiße, maaah, dabei ist das gute Stück auch schon seit Donnerstag hierher unterwegs. Lahme Bande.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

7 Discussion to this post

  1. Nerge sagt:

    Das geht alles smoother, wenn du bei der Packstation registriert bist. Dann wird nämlich gleich dahin geliefert und du bekommst einfach einen SMS und kannst das Paket abholen. Das spart normalerweise einen Tag. Guck mal unter: http://www.packstation.de

  2. Marcel sagt:

    du das ist mir auch klar. will ich aber nicht. die ist naemlich nen stueck von hier weg. und zu meiner post laufe ich nur 4 minuten. ich habe kein problem, wenn ich dann einen tag warte, wenn wenigstens der zettel drin liegt.

  3. Phil sagt:

    was haste dir denn schon wieder gekauft, worauf du so dringend wartest, du geldkacker?

  4. Marcel sagt:

    nix geldkacker. alles guenstig erstanden :) ne dbox 2

  5. Andi sagt:

    ich lass nix auf meine Packstationen kommen – nur den Vorwurf der Arbeitsplatzvernichtung bei Nutzung dieser Dinger lasse ich zu

    ich bin mal gespannt ob mein Transportdienstleister (glaube nicht DHL) wie verabredet bei mir am Freitag zwischen 9 und 12:30 vor der Tür steht um mir mein iPhone zu übergeben :)

  6. Marcel sagt:

    ich will auch, arsch :(

  7. Phil sagt:

    scheiss aufs iphone, guck dir lieber mal das nokia 5800 an… 279 lappen ohne vertrag und kann auch alles. sehr gutes display, guter browser, gps, umts, aller pipapo. und es kann copy&paste! :P

    wenn ich bis dahin nicht noch irgendwo vernichtende rezensionen lese, schenke ich mir das wohl zu weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search