Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Postal

9. April 2007

Uwe Boll ist ein Depp und verhunzt regelmässig Videospielverfilmungen. Aber eins scheint er doch mal richtig einzufangen: Den Zynismus der Postal-Reihe. Seht selbst.

(via Popmoderne)

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

  1. phil sagt:

    das spiel war schon kacke, alle bisherigen boll-filme waren ausnahmslos kacke (ich sage nur alone in the dark), postal wird auch kacke. ein boll-film zu einem schlechten spiel kann nicht auf einmal gut werden, nicht mal so schlecht, dass es schon wieder gut ist. ist mir auch völlig schleierhaft, wie ubisoft ihm freiwillig die lizenz zu farcry geben konnte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search