Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Sommerpause, die keine ist, beendet

25. August 2009

Man könnte glatt meinen, dass ich die letzten Wochen nur am Strand oder am See verbracht habe, den fetten Bauch in die Sonne gerollt, Bier in der Hand, Welt Welt sein lassen.

Das Gegenteil ist allerdings der Fall. Das Projekt, wegen dessen ich auch im März in Denver war, ist so langsam richtig angelaufen. Ich habe schon einige Trainingssessions abgehalten, mit, wenn das richtig bei mir angekommen ist, einigem Erfolg. Aber davon alleine kann man sich ja leider nichts kaufen. Aber ich will nicht meckern. Ich bin also die letzten Wochen im Job ordentlich eingespannt gewesen. Mit den üblichen Begleiterscheinungen. Terminverzug, Termindruck, Improvisation an allen Ecken und Enden.

Und ja privat hat sich auch ein bisschen was geändert, aber nichts was irgendjemanden etwas angehen würde. Soweit zu den Ausreden. Trotzdem, es wird Zeit hier wieder was zu schreiben…

Article Tags
Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

5 Discussion to this post

  1. Andi sagt:

    Oh man, jetzt spann uns nicht auf die Folter mit solchen Aussagen. Wer etwas so anspricht will, dass nachgefragt wird. Also raus mit der Sprache…

  2. Phil sagt:

    er hatte endlich sein coming-out und jetzt einen festen freund… ;)

  3. Andi sagt:

    Wäre auch ok. Muss halt nur mal mit der Sprache raus, aber die letzten Tweets hören sich schon wieder so an, als ob man da wieder einen Haken drunter machen kann :(

  4. Marcel sagt:

    ihr liegt beide falsch und mehr sag ich nicht. zumindest nicht hier =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search