Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Spackologen Thema bei Maischberger

26. September 2007

Gerade lief bei Maischberger eine Diskussionsrunde über Scientology und die Gefahren, die von diesen Bekloppten ausgehen. Die Sendung war hmmm…. scheiße. Der Batz hat das ganz gut zusammengefasst:

Das Pfarrer Fliege das redet was seine tierischen Namenskollegen anzieht ist nichts neues, war hier aber mal wieder eindrucksvoll zu bestaunen. Und wenn man sieht was für Leute in den Sektenausschüssen der Bundesregierung sitzen, dann wundert man sich auch nicht mehr, wiewenig sich in dem Bereich tut und das das Thema jahrelang fast völlig aus der kritischen Wahrnehmung verschwunden war.

Das Scientololgy dabei dieselbe Strategie wie andere “religiöse Extremisten” wie die Kreationisten fährt, das sie schon ein Teilziel erreicht haben, wenn überhaupt darüber diskutiert wird ob es sich um eine Religion handelt, anstatt ihre Methoden zu hinterfragen und aufzuzeigen, scheint den Pappnasen von MäcMaisch nicht in den Sinn zu kommen.

Wenn man den Leuten wirklich den Müll, den Scientology verbreitet, und die Art, wie diese Religionsgemeinschaft Firma arbeitet, näher bringen will, reichen eigentlich nur die 4 Clips, die nach dem Sprung folgen.


Zunächst zwei Ausschnitte aus der Scientology-Folge von Southpark, in der die Gruppe meint, Kyle sei die Wiedergeburt von L. Ron Hubbard.

Besonderes Augenmerk auf den Abspann, in dem sich alle Mitarbeiter John oder Jane Smith genannt haben, aus Angst vor Repression.

Die nächsten beiden Clips zeigen die Kontroverse, die eine geplante Wiederholung der Folge mit sich brachte. Tom Cruise soll Druck auf Viacom und somit Comedy Central (den Sender von Southpark) ausgeübt haben, damit die Folge nicht mehr erscheint. Cruise ist der „Jesus der Scientologen„.


Sound leider etwas unsynchron

Mehr muss man zu dem Verein eigentlich nicht sagen. Spacken da!

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search