Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Treiben lassen

4. März 2009

Öfter bekomme ich von meinen Bekannten zu hören, dass sie sich nicht vorstellen können, am Wochenende alleine weg zu gehen. Mir wird dann immer Mut attestiert. Mit Mut hat das allerdings wenig zu tun. Ich gehe einfach aus der Tür, wenn mich die Lust packt, und lasse mich treiben. Das ist eigentlich das, was ich an durchfeierten Nächten am liebsten mag. Ich gehe in einen Club, geb mir ein paar Getränke und lasse es einfach laufen. Schaue mir die Leute an, tanze, trinke. Ich lasse die Dinge einfach passieren. Mal lerne ich Leute kennen, mal eben nicht. Mal vergesse ich die Zeit und bleibe bis zum Schluß, mal eben nicht. Das ist der ganze Trick. Bin ich dabei allein? Nö, nie.

Article Tags
Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

  1. mychie sagt:

    Mutig. Kann mir schon vorstellen, dass Leute das komisch finden, aber eigentlich ist das genau die Einstellung, die man haben sollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search