Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Unentschieden gegen Japan, packen wirs an

30. Mai 2006

Zum Glück ist gerade eben noch ein 2:2 gegen Japan erreicht worden, ansonsten hätte die BILD unseren Klinsi morgen quasi gelyncht. Es war zugegeben wirklich kein gutes Spiel von Deutschland, aber viele Fehler waren wirklich auf die starke körperliche Belastung der Mannschaft zurückzuführen. Unsere Auswahl ist mitten in der Vorbereitung, und wer selber Fußball oder ähnliche Sportarten betreibt, weiß, dass es da schon mal zu Leistungseinbrüchen kommen kann.

Schön anzusehen war die Leistung Odonkors, der meiner Meinung nach viel frischen Wind auf die rechte Seite gebracht hat. Nowotny war auch okay, sein Fehler, der zum 1:0 geführt hat, lässt sich auf seine Einwechslung wenige Sekunden zuvor zurückführen, da kommt es schon mal zu Unstimmigkeiten. Lehmann hat im Grunde sehr gut gehalten.

Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass es gegen Kolumbien wahrscheinlich ähnlich laufen wird. Bleibt zu hoffen, dass die Leistung dann am 9. Juni tatsächlich so ist, wie sie sein soll. Ich vertraue Klinsmann, aber wenn es dann nicht stimmt, kann man nicht anders, als seine Arbeit zu hinterfragen. Aber das wird dann die BILD schon für mich übernehmen.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search