Nicht mein Publikum. Nimmermehr.

Menu & Search

Völlerei

26. Dezember 2007

Kloss

Das sind selbst gemachte Kartoffelklösse kurz vor dem Wurf ins kochende Wasser. Die gab es bei uns zum Weihnachtsessen. Normalerweise sind Klösse wie Kartoffeln und anderes nur Beilagen zum eigentlichen Gericht. Nicht so bei uns. Die Rinderrouladen waren zwar super, die Eifeler Rinder sind merklich glückliche Rinder. Aber bei uns sind die Klösse die Stars. Weshalb mein Vater es spassig fand, 25kg Kartoffeln zu schälen. Diese ergaben dann schlussendlich 70 Klösse. Für 4 Personen. Zugegeben, auf einmal gingen nicht alle weg. Aber spätestens morgen sollte der Vorrat bei meinen Eltern aufgebraucht sein. Dann sind nur noch die 8 in meinem Tiefkühler übrig. Mhm, lecker.

Related article
Winter Market

Winter Market

<Instagram>

Sorgen

Wie kann man Sorgen ernst nehmen, wenn diese Sorgen im…

Linksruck

Linksruck ist, wenn ein einziger linker Ministerpräsident vereidigt wird, während…

Discussion about this post

  1. Candle Jack sagt:

    Oh ja, vor fünf Minuten dachte ich auch noch, mann bin ich vollgefressen.
    Drei Tage und es gab bestimmt keine zwei Stunden in denen ich nicht irgendwas am essen war.
    Das beste war heute, ganz lecker Rezept. Das Rezept war für 4 Personen ausgelegt. OK wir wissen ja Personenangeban in Rezepten und auf Supermarktpackungen sind in etwa durch 1,5-2 zu teilen.
    Aber da frag ich mich doch echt warum meine Mom für 5 Personen das Rezept mal 4 nimmt^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Type your search keyword, and press enter to search